Leseförderung

Unsere schulische Leseförderung hat das Ziel, bei unseren Schülern eine hohe Lesekompetenz und eine hohe Lesemotivation zu entwickeln.

Unsere Schüler sollen die notwendigen Lesestrategien erwerben und die Bedeutung des Lesens für ihr Leben erfahren.

Folgende Aktivitäten sind fester Bestandteil unseres Schulalltags:

  • feste Lese- und Vorlesezeiten
  • Klassenbibliotheken bzw. Leseecken in unseren Klassenräumen
  • regelmäßige Besuche aller Klassen in einer benachbarten öffentlichen Bücherei
  • gegenseitiges Vorstellen von „Lieblingsbüchern“
  • Veröffentlichung einer Liste mit Buch-Tipps in Kooperation mit der Paulus-Bücherei
  • Leseförderung durch ehrenamtliche Lesepaten
  • jährlicher Projekttag „Lesen“
  • Arbeit mit online-Portalen wie Antolin , Anton oder LeOn
  • vielfältige Lese-Erfahrungen mit Sachliteratur, Zeitungen, Online-Texten, etc.
  • Einsatz von differenziertem Lesematerial für alle Kompetenzstufen
  • jährliche Teilnahme am Rheinischen Lesefest Käpt’n Book
  • schulinterne Lese- und Vorleseprojekte mit den Patenklassen
  • Teilnahme am Welttag des Buches

Hier sind einige Link-Tips:

Welttag des Buches: https://www.welttag-des-buches.de/
antolin https://antolin.westermann.de/
LeOn https://www.leon-nrw.de/
Käptn Book https://www.bonn.de